Spatenstich Gemeinschaftsschule Wenigenjena

02.05.2016

Bei strahlendem Sonnenschein fand der erste Spatenstich für den Neubau der neu gegründeten integrativen Gemeinschaftsschule GMS Wenigenjena in Jena statt.

Die Schule erhält neben verschiedenen Bildungsclustern als besondere Nutzungseinheiten eine großzügige Mensa, einen Hort, Therapie- und Pflegebereiche und eine im 2. OG integrierte Zweifeldsporthalle. Das Gebäude wird als optimierte Skelettkonstruktion mit Flachdecken im Stahlbetonbau errichtet, wobei die Gründung Baugrund bedingt über Großbohrpfähle erfolgt.

Unsere Leistung: Tragwerksplanung

Zurück