Erster Spatenstich für Institut BMF II in Lübeck

02.07.2015

Auf dem Gelände der Universität Lübeck entsteht in Erweiterung eines kurz vor der Fertigstellung stehenden Forschungsgebäudes ein weiteres Institutsgebäude BMF II für integrative biomedizinische Forschung

Das streng orthogonal ausgerichtete Gebäude wird als monolithische Stahlbetonkonstruktion errichtet. Es besitzt bei sehr großer Gebäudetiefe Raumspangen für Büroeinheiten und Labore. Die Laboratorien sowie die vorhandenen Tierhaltungsbereiche ermöglichen bis hin zu einem S3-Labor wissenschaftliche Arbeiten mit unterschiedlichen Anspruch.

Unsere Leistung: Tragwerksplanung

Zurück