Einweihung Neubauten an der Technischen Hochschule Deggendorf

28.09.2014

Vier neue Baukörper bilden die Erweiterung der Technischen Hochschule Deggendorf.

Direkt an der Donau gelegen, waren vor allem die Gründung und die Baugrube unter Hochwassereinfluss zu beherrschen. Die notwendigen Gründungspfähle wurden als Energiepfähle ausgebildet. Alle Gebäude erhielten eine fugenlose schwarze, gestockte Sichtbetonfassade. Alle Häuser werden außerdem gestalterisch durch eine skulpturale Treppe verbunden.

Unsere Leistung: Tragwerksplanung

Zurück